Architektur & Interior

Ladenbau

Gestaltung einer Bäckerei unter Berücksichtigung von Verkaufsabläufen und notwendiger technischer Einrichtung, eines neuen Treppenaufgangs und Türanlage waren Aufgabe des Gesamtkonzeptes.
Die klassischen Einrichtungselemente wie Brotregale Theken, Zubereitungsstationen,

Konzeption von Verkaufsregalen in Modulbauweise, gefertigt aus ökologischen, recycelbaren Materialien. Durch den Austausch beliebiger Elemente könnte jederzeit die Farb- oder Materialkombination geändert werden und dem langlebigen Konzept gerecht werden.

entwürfe office

Office Entwürfe

Ob Eingangshallen, Empfangstresen für Arztpraxen – als Visitenkarte einer Firma, Konzepte jeglicher Art – vielfältig können die Wünsche der Kunden – von Ihnen sein.
Ein immer auf Ihr Maß und Ihren Bedürfnissen zugeschnittener, in vielen Gesprächen – auf Wunsch – gemeinsam erarbeiteter Entwurf wird das Ergebnis sein, wenn Sie meine Leistungen in Anspruch nehmen. Ich freue mich für Sie tätig zu werden.

SB-Filiale Bank

 – dieser Entwurf hatte neue Visionen zu transportieren.
In Zusammenarbeit mit einem Bankeinrichtungsspezialisten entstand dieser Konzeptentwurf für genossenschaftliche Bankfilialen als erste Gesprächsgrundlage.

wohnberatung 02

Umgestaltung des Wohn- und Essbereichs. Die inzwischen langjährig gut gedienten dunklen Möbel sollten gegen neue, freundliche ausgetauscht werden. Die Familie wollte viel weiß. Die hochwertige Grundausstattung – Natursteinböden, 2 Ebenen, Kaminsims etc. sollten nicht verändert werden.

Lebhafte Kinder und der frei stehende Esstisch an den Stufen gab mir den Impuls zum Konzept. Vom komplexen Innenausbaukonzept wurde zunächst die Bank realisiert. Diese erfüllt die Funktionen der Absturzsicherung für die Steinstufen zum Wohnbereich und  Raumteiler mit Sidebordcharakter und zusätzlichem Stauraum.

Umbau 02

Eine sehr enge Eingangssituation war der Impuls das neue Konzept für den gesamten Wohn-, Küchen- und Badbereich.
Eine Vergrößerung des Flurs, zu Gunsten eines großzügigen Platzangebotes, bot sich im alten schlauchartigen Küchenbereich an. Ein früheren Anbau zur Vergrößerung der Küche wurde bisher nur zum Sitzen genutzt. In alte Fensteröffnungen, Wandnischen wurde durch weiße Schrankeinbauten, voll verspiegelte Fronten ausreichend Stauraum für Garderobe geschaffen und  vergrößerte den neuen Flurbereich optisch. Der Zugang zum Wohnzimmer wurde versetzt und breiter gestaltet, so dass der Weg zur Küche zum neuen repräsentativen Essbereich verkürzt wurde und gegenüber der Spiegelfront eine großzügiges neues Raumgefühl geschaffen wurde.

Die alte freistehende Holzständerkonstruktion wurde komplett entfernt und ein Träger eingezogen. So erhielt man ein großzügig wirkendes rechtwinkliges Wohnzimmers. Im neuen offenen Bereich werden durch individuell entworfenen und angefertigten Innenausbau alle Funktionen zum Aufbewahren von Bücher, ein drehbarer TV – Bereich und ein Arbeitsplatz geschaffen. Die früheren kleinen Fenster wurden durch den Einsatz einer raumhohen Glas-Falttür ersetzt und bilden nun eine großflächige Öffnung und Erweiterung des Wohnraumes im Sommer zur Terrasse hin.