Freie Innenarchitektin

Ein bestehender Wintergarten musste wegen unzureichender Verglasungen (im Winter zu kalt und Sommer zu heiß) erneuert werden, so dass durch eine Fortsetzung des “Balkonraumes” ins EG und DG eine “Wiederkehr” entstand, die sich durch eine vertikale Holzverkleidung turmartig vom restlichen Gebäude abhebt.