Freie Innenarchitektin

'Aktuelle' gerade im Planungsprozess befindliche Projekte sollen gelegentlich ihren Baufortschritt, eine kleine Dokumentation während der Bauphase oder die Planung dazu und das Ergebnis zeigen..... Seien Sie neugierig...

Realisierung eines Windfangs

DSCN9209

Ebenso wurde der Windfang auf der Ostseite erneuert, der sich nun als Solitärkörper auch in der vertikalen Holzverkleidung von der Putzfassade nun abhebt und einen großzügigeren Eingangsbereich schafft.

Badezimmer im Dachgeschoss

DSCN8497

Badezimmer im Dachgeschoss – neu erschlossen, mit nötiger Kopffreiheit durch Dachflächenfenster.

Realisierung einer Wiederkehr

DSCN9205

Ein bestehender Wintergarten musste wegen unzureichender Verglasungen (im Winter zu kalt und Sommer zu heiß) erneuert werden, so dass durch eine Fortsetzung des “Balkonraumes” ins EG und DG eine “Wiederkehr” entstand, die sich durch eine vertikale Holzverkleidung turmartig vom restlichen Gebäude abhebt.

Energetische Sanierung und Umbau eines Reihenendhauses (REH) Achern 

Wiederkehr abgehoben in Holzverkleidung

Modernisierung und Umbau eines gesamten REH

Energetische Sanierung des REH durch Dämmung komplette Fassade mit Hanf, Dach, mit neuer Eindeckung; Kellerdecke; Fenstertausch; Errichtung einer Wiederkehr; Einbau einer kompletten Heizungsanlage (LWP) mit neuem Heizungssystem (Wasserführendes Decken-System zur Heizung und Kühlung); Einbau dezentraler Einzellüfter mit WRG;

Die Übernahme des elterlichen Hauses erforderte im Rahmen einer Komplettmodernisierung eines REH (BJ 1980), mit energetischer Ertüchtigung zu einem Effizienzhaus, umfassende Umbaumaßnahmen. Das Haus wurde zuvor mit Nachtspeicheröfen und einem im Keller befindlichen Kachelofen beheizt.

Ein bestehender Wintergarten musste wegen unzureichender Verglasungen (im Winter zu kalt und Sommer zu heiß) erneuert werden, so dass durch eine Fortsetzung des “Balkonraumes” ins EG und DG eine “Wiederkehr” entstand, die sich durch eine vertikale Holzverkleidung turmartig vom restlichen Gebäude abhebt.

Der kubische Dachraum wird als Eltern-Rückzugsort genutzt und erhielt ein separates, komplett neu erschlossenes 2. Bad.

Ebenso wurde der Windfang auf der Ostseite erneuert, der sich nun als Solitärkörper auch in der vertikalen Holzverkleidung von der Putzfassade nun abhebt und einen großzügigeren Eingangsbereich schafft.

Im EG wurden 3 Türen maßgeblich vergrößert (in Höhen und Breiten) und erhielten neue individuell gefertigte Raum hohe Glas-Holzrahmentüren (Dreh- und Schiebetüren).

Außerdem runden individuell eingepasste Innenausbauten im EG und DG das Bild komplett ab.

Baumesse Heilbronn am 4. und 5. März 2017

Bildschirmfoto 2017-02-21 um 17.49.25

Ich freue mich darauf Sie am 4. und 5. März 2017 auf der Baumesse in Heilbronn begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit der Firma Raum Manufaktur stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zum Thema Wand, Boden und Decken Gestaltung zur Seite. Gerne berate ich Sie auch im Bereich Innenausbau und Umbau.

Fertigstellung der freitragende Falttreppe.

Ausbau eines Treppenhauses samt kompletter Treppenanlage über 3 Etagen

Bestand bis 10-2015:

Laufende Arbeiten :Gerüst, Verputz, Einbau Treppe….

Im Rahmen umfangreicher Erweiterungsbauten zurückliegender Jahre am Bestandsgebäude wurde das Dach erneuert und aufgestockt. In diesem Zuge ist das Treppenhaus mit einer provisorischen Treppe versehen worden. Nun soll das Treppenhaus samt Schaffung von Stauraum für das Mehrgenerationenhaus fertig gestellt werden.

Ausbau eines DG-Bades mit geringstem Raumvolumen

Laufender Ausbau 05-2015:

Ein bereits vorgerüsteter Rohausbau soll nun endlich zum Bad im Dachgeschoss erweckt werden…..

Ehrenamt

Bund Deutscher Innenarchitekten Landesverband Baden-Württemberg

Architektenkammer BW, Kammergruppe Pforzheim-Enzkreis

Über meinen Beruf und das Betätigungsfeld der Innenarchitektin herrscht bei den meisten Bauinteressierten immer noch viel Unkenntnis. Daher engagiere ich mich in verschiedenen Gremien , wie dem Arbeitskreis der Innenarchitekten auf der Landesebene der Architektenkammer (AKIA) , im Kammergruppen -Vorstand Pforzheim/Enzkreis als Beisitzerin.

Für den Berufsverband der Innenarchitekten,  dem Bund Deutscher Innenarchitekten – BDIA – war ich 9  Jahre, bis Juni 2014, auf Landesebene als stellvertretende Vorsitzende aktiv. Ein Schwerpunkt meines Engagements bildet die Öffentlichkeitsarbeit zu unseren Tätigkeitsfeldern.

Aktuelle Veranstaltungen im Rahmen dieses Engagements können Sie auf der Homepage des Landesverbandes BW www.bw.bdia.de und der Homepage der AKBW http://www.akbw.de/architektur/innenarchitektur.html finden.

Öffentlichkeitsarbeit: Juni 2014 “Innenarchitektur OFFEN 2014”

banner_adam_schmidke

Der Abend fand durch gute Werbung im Lokalen Amtsblatt reges Interesse. Es war ein ständigen Kommen und Gehen und ich hatte viele Interessierte Gespräche.

Immer wieder gab es großes Erstaunen, beim Anblick der offenen Deckenkonstruktion, die 2 Funktionen miteinander verbinden sollte:

Austausch uneffektiver alter Heizkörper im Wohnraum gegen eine  Energieeffiziente Flächenheizung und die damit verbundene abgehängte Decke zur weiteren Aufnahme von energiesparender Beleuchtung. Ausgangspunkt war der Austausch großer Fenster- Anlagen auf der Südwest-Seite des EFH.